Bevor Flagyl (Metronidazol) 200mg, 400mg kaufen, lesen Sie bitte die folgenden Informationen

Die Symptome von Infektionen, die durch die einfachsten parasitären Mikroorganismen verursacht werden, ähneln häufig denen von Bakterien. Um den Erreger der Krankheit zu bestimmen, sind Labortests erforderlich, die sehr zeitaufwendig sind.

Breitbandantibiotikum Metronidazol ist gleichermaßen wirksam gegen bakterielle und protozoale Infektionen. Das breite Wirkungsspektrum des antibakteriellen Wirkstoffs ermöglicht es Ihnen, schnell mit der Behandlung zu beginnen, ohne den genauen Erreger der Krankheit zu bestimmen.

Verpackung von Flagyl (Metronidazol) 200 mg, 400 mg Verpackung des Arzneimittels und Blister mit Tabletten Flagyl 200 mg

Flagyl (Metronidazol) 200mg, 400mg

5/5 Alle 2
  • ab €19.00 (inkl. MwSt. und Arztgebühr)
  • 200mg
  • 400mg
  • Anweisung
Dosierung Menge Preis  
200mg 30 Pillen 30 Pillen €19.00 kaufen
200mg 60 Pillen 60 Pillen €34.00 kaufen
200mg 90 Pillen 90 Pillen €51.00 kaufen
Dosierung Menge Preis  
400mg 30 Pillen 30 Pillen €25.00 kaufen
400mg 60 Pillen 60 Pillen €42.00 kaufen
400mg 90 Pillen 90 Pillen €63.00 kaufen
400mg 120 Pillen 120 Pillen €76.00 kaufen

Gebrauchsanweisung für das Medikament Flagyl (Metronidazol) 200mg, 400mg:

Was ist Flagyl (Metronidazol)?

Flagyl (Metronidazol) ist ein hochwirksames Antibiotikum zur Behandlung verschiedener bakterieller Infektionen, dessen Hauptbestandteil Metronidazol ist. Das Medikament enthält Povidon, Weizenstärke und Magnesiumstearat, die Hilfsfunktionen haben. Die Tablettenschale besteht aus Hypromellose und Macrogol.

Das französische Pharmaunternehmen Rhone-Poulenc synthetisierte Metronidazol aus dem natürlichen antibakteriellen Wirkstoff Azomycin. Das Antibiotikum wird derzeit von Pfizer hergestellt. Das Medikament ist in 2 Dosierungen erhältlich: 200 mg und 400 mg.

Indikationen für die Anwendung Flagyl (Metronidazol)

Bei folgenden Indikationen ist Flagyl 200, 400mg bei Erwachsenen und Kindern angezeigt:

  • Giardiasis
  • Trichomoniasis
  • Amöbiasis
  • bakterielle Vaginose (Aminkolpitis, unspezifische Kolpitis)
  • Infektionen der Haut und der Knochen
  • Abszesse der Leber, des Bauches, der Lunge oder des Gehirns;
  • Sepsis
  • Lungenentzündung
  • Meningitis
  • Endokarditis

Metronidazol wirkt gegen verschiedene Arten von Bakterien, Parasiten oder Amöben. Das Medikament zeigt gute Ergebnisse bei Frauen im Kampf gegen unspezifische Vaginitis, Gardnerellose, Abszesse der Eierstöcke und Eileiter. Das Antibiotikum wird auch von Patienten eingenommen, die sich einer Operation an den Beckenorganen unterziehen sollen.

Bei leichten Infektionen kann Metronidazol 200 mg angewendet werden. Selbst bei einer reduzierten Dosierung bewirkt das Medikament eine anhaltende antibakterielle und antiprotozoale Wirkung.

Das Medikament wird als Infektionsprophylaxe bei operativen Eingriffen im gynäkologischen Bereich oder im Magen-Darm-Trakt erfolgreich eingesetzt. Das Antibiotikum verstärkt die Wirkung anderer Arzneimittel und beschleunigt die Genesung.

Anwendung und Dosierung

Das Arzneimittel wird nur bei Infektionen angewendet, die durch Bakterien oder einzellige Parasiten verursacht werden. Abhängig von den Beschwerden wird der Arzt eine zeitlich kürzere oder längere Kur verordnen. Es ist wichtig, den ärztlich festgelegten Therapieplan streng einzuhalten, um einen Rückfall zu vermeiden und einer Resistenz der Bakterien gegenüber Metronidazol vorzubeugen.

Nehmen Sie das Medikament mit oder unmittelbar nach einer Mahlzeit mit ausreichend Wasser ein. Kauen oder zerdrücken Sie die Tablette vor dem Gebrauch nicht.

Für die meisten Bedingungen können Sie aus 2-3 Flagyl-Dosierungsschemata wählen:

  • Bakterielle Vaginose und urogenitale Trichomoniasis - 2000 mg einmal oder 400 mg zweimal täglich für insgesamt 7 Tage.
  • Amöbiasis - 400-800 mg pro Tag, abhängig von der Schwere der Erkrankung. Dauer der Behandlung beträgt üblicherweise 5-10 Tage.
  • Zahninfektionen - 200 mg dreimal täglich. Dauer der Behandlung beträgt 3-7 Tage.
  • Giardiasis - 2000 mg einmal täglich für 3 Tage. Das Medikament ist milder, wenn Sie 5 Tage lang dreimal täglich 400 mg einnehmen.
  • Nehmen Sie vor der Operation 3 mal 400 mg Antibiotikum im Abstand von 8 Stunden ein. Falls erforderlich, wird das Medikament intravenös oder rektal verabreicht, wenn der Patient keine Tabletten schlucken kann.

Flagyl kann für die Behandlung von Krankheiten bei Kindern verwendet werden. Kinder bis 12 Jahre erhalten zur Therapie von Infektionen, die durch anaerobe Bakterien verursacht sind, 20 mg bis 30 mg/kg Körpergewicht einmal pro Tag oder 7,5 mg / kg alle 8 Stunden. Die Behandlung dauert bis zu 7 Tage. Abhängig vom Schweregrad kann die Dosis auf 40 mg/kg pro Tag erhöht werden.

Wie wirkt Metronidazol?

Der Wirkstoff Metronidazol ist ein Antibiotikum: es tötet die Bakterien, Parasiten und Amöben ab. Anaerobe Bakterien nehmen den Wirkstoff auf und ihr Stoffwechsel wandelt diesen um, was zum Verschwinden der Symptome und dann zu einer vollständigen Genesung führt.

Flagyl 200 mg und 400 mg ist 8-10 Stunden nach der Verabreichung wirksam. Da sich das Medikament nicht im Körper ansammelt, ist es wichtig, den Behandlungsplan einzuhalten. Wenn Sie ein Antibiotikum nicht rechtzeitig anwenden, kann die Infektion kompliziert sein.

Nebenwirkungen

Bei 15% der Patienten verursacht das Medikament Nebenwirkungen aus dem Magen-Darm-Trakt. Typische Nebenwirkungen sind Mundtrockenheit, Appetitverlust, Unangenehmer Geschmack im Mund oder “haarige” Zunge. Seltener treten andere Störungen auf:

  • Bauchschmerzen oder Durchfall
  • Kopfschmerzen, Schwindel
  • Taubheitsgefühl, Schmerzen oder Schwächegefühl in den Armen oder Beinen
  • juckende Haut, allergischer Ausschlag
  • Fieber
  • dunklere Färbung des Urins.

Informieren Sie Ihren Arzt unverzüglich, wenn Sie Nebenwirkungen haben. Der Arzt kann die Dosierung reduzieren, was wird Sie von Beschwerden befreien. Eine Behandlung mit 200 mg Metronidazol ist im Allgemeinen besser verträglich.

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Sicherheit der Anwendung von Antibiotikum in der Schwangerschaft ist nicht ausreichend belegt. Während der Schwangerschaft wird selten ein Antibiotikum verschrieben. Bei richtiger Anwendung und Dosierung schadet Flagyl (Metronidazol) weder der werdenden Mutter noch dem Baby.

Metronidazol geht in die Muttermilch über. Bei der Anwendung in der Stillperiode sollte während der Therapie mit Flagyl (Metronidazol) das Stillen unterbrochen werden.

Darf man nach der Einnahme von Flagyl ein Auto fahren?

Es ist nicht verboten bei der Einnahme von Flagyl (Metronidazol) das Auto fahren. Wenn Sie Flagyl noch nicht eingenommen haben, überprüfen Sie zuerst die Reaktion Ihres Körpers. Da das Medikament zu Nebenwirkungen führen kann, ist besondere Vorsicht beim Autofahren geboten.

Metronidazol und Alkohol

Wenn Sie Metronidazol kaufen, müssen Sie auf Alkohol verzichten. Die Kombination des Arzneimittels mit Ethylalkohol verursacht eine Disulfiram-ähnliche Reaktion: Übelkeit, Erbrechen, Bewusstlosigkeit, Schwindel. Die Kombination von Antibiotika mit alkoholischen Getränken kann die Leber schädigen.

Was, wenn Flagyl (Metronidazol) 200mg und 400mg nicht wirkt?

Flagyl ist ein wirksames Medikament. Manchmal wirkt das Medikament nie so, wie man es erwartet. Der häufigste Grund für den Mangel an therapeutischer Wirkung ist die niedrige Dosierung des Arzneimittels.

Metronidazol 200 mg und 400mg hat nicht immer eine ausreichend starke Wirkung auf den Körper, um den Tod von Krankheitserregern zu verursachen. Wenn Sie nach 2-3 Behandlungstagen sich nicht besser fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Alle 2 Bewertungen anzeigen...

Bewertung

  • Norbert 05.08.2021

    Ich kann nur sagen, das ich sehr zufrieden bin

  • Leonie 24.06.2021

    Total zufrieden! Freundlicher Kundenservice, Versand der Medikamente innerhalb von drei Tagen.