Bevor Fluconazol kaufen, lesen Sie bitte die folgenden Informationen

Pilze der Candidaarten sind Teil der natürlichen Mikroflora der Genitalorgane und stellen bei normaler Immunität keine Gesundheitsgefährdung dar. Aber sobald die Schutzsysteme schwächer werden, beginnen sich Mikroorganismen unkontrolliert zu vermehren. Ihre Aktivität verursacht eine Entzündung der Schleimhaut, begleitet von schmerzhaften Empfindungen beim Wasserlassen und Geschlechtsverkehr.

Die Behandlung einer Pilzinfektion dauert nicht lange, wenn Sie Fluconazol kaufen. In den meisten Fällen reicht eine einmalige Anwendung des Arzneimittels für eine vollständige Genesung von vaginaler Candidiasis aus. Der kurze Verabreichungsverlauf und die selektive Wirkung des Arzneimittels vermeiden schwerwiegende Nebenwirkungen.

Kapseln Fluconazol 150 mg kaufen in Deutschland Verpackung von mit Kapseln Fluconazol 150 mg

Fluconazol

5/5 Alle 1
  • ab €21.00 (inkl. MwSt. und Arztgebühr)
  • 50mg
  • 100mg
  • 150mg
  • 200mg
  • Anweisung
Dosierung Menge Preis  
50mg 10 Kapseln 10 Kapseln €21.00 kaufen
50mg 20 Kapseln 20 Kapseln €36.00 kaufen
50mg 30 Kapseln 30 Kapseln €51.00 kaufen
50mg 60 Kapseln 60 Kapseln €89.00 kaufen
Dosierung Menge Preis  
100mg 20 Kapseln 20 Kapseln €51.00 kaufen
100mg 40 Kapseln 40 Kapseln €132.00 kaufen
100mg 60 Kapseln 60 Kapseln €156.00 kaufen
Dosierung Menge Preis  
150mg 10 Kapseln 10 Kapseln €32.00 kaufen
150mg 20 Kapseln 20 Kapseln €58.00 kaufen
150mg 30 Kapseln 30 Kapseln €89.00 kaufen
150mg 60 Kapseln 60 Kapseln €176.00 kaufen
Dosierung Menge Preis  
200mg 20 Kapseln 20 Kapseln €83.00 kaufen
200mg 40 Kapseln 40 Kapseln €179.00 kaufen
200mg 60 Kapseln 60 Kapseln €237.00 kaufen

Gebrauchsanweisung für das Medikament Fluconazol:

Was ist Fluconazol?

Fluconazol hat sich vor mehr als 30 Jahren dem Arsenal der in der Gynäkologie verwendeten Antimykotika angeschlossen. Das Arzneimittel enthält den Wirkstoff Fluconazol, der zur Klasse der Triazole gehört. Es hat eine breite Palette von Wirkungen und zeigt eine hohe Wirksamkeit bei Candidiasis, Blastomykose, Histoplasmose und anderen Krankheiten.

Die Popularität von Fluconazol in Deutschland ist auf die zahlreichen Vorteile gegenüber den Wettbewerbern zurückzuführen:

  • kurzer Behandlungszyklus;
  • hohe Expositionsselektivität, minimale Wirkung auf gesundes Gewebe;
  • gute Assimilation;
  • mangelnder Einfluss auf den Hormonhaushalt.

Fluconazol gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die in einer Hausapotheke vorhanden sein müssen. Es lohnt sich, Fluconazol im Voraus zu kaufen, und Sie können rechtzeitig auf das Auftreten von Symptomen einer Pilzinfektion reagieren. Eine frühe Behandlung ermöglicht es Ihnen, Komplikationen der Krankheit zu vermeiden und schnell eine Genesung zu erreichen.

Wofür wird Fluconazol verschrieben?

Das Arzneimittel wird für verschiedene vaginale Candidiaarten verschrieben:

  • Akuter Entzündungsprozess. Die Krankheit entwickelt sich schnell und verursacht schwere Beschwerden.
  • Wiederkehrende Form der Krankheit. In regelmäßigen Abständen treten leichte bis mittelschwere Symptome auf.

Die Entwicklung einer Infektion ist meist auf die Verwendung von Antibiotika, Glukokortikosteroiden, Östrogenen, Zytostatika und Immunsuppressiva zurückzuführen. Ein Antimykotikum hilft, die Nebenwirkungen dieser Arzneimittel zu überwinden. Fluconazol ist auch wirksam bei stressinduzierter Candidiasis, HIV, Strahlentherapie und Schädigung der Vaginalwände.

Es ist empfehlenswert Fluconazol zu kaufen auch zur Behandlung anderer Pilzkrankheiten. Die Einnahme des Arzneimittels ist für Läsionen des Fortpflanzungssystems, des Rachens, der Speiseröhre, der Schleimhäute, der Haut, der Nägel, der Augen, der Bauchorgane, des Gehirns und des Rückenmarks erforderlich. Das Arzneimittel eignet sich zur Vorbeugung von Infektionen während der Operation oder einer geschwächten Immunität.

Fluconazol Anwendung und Dosierung

Das Arzneimittel muss erst nach einer genauen Diagnose zum ersten Mal eingenommen werden. Die vaginale Candidiasis ähnelt in ihren Symptomen anderen Erkrankungen des Fortpflanzungssystems. Wenden Sie sich an Ihren Arzt um Fehler zu vermeiden.

Bei akuter vaginaler Candidiasis werden 150 mg Fluconazol einmal eingenommen. Im Falle einer wiederkehrenden Form der Krankheit muss das Arzneimittel dreimal im Abstand von 2 Tagen angewendet werden. Anschließend wird eine unterstützende Therapie verschrieben, bei der 1-6 Monate lang einmal wöchentlich 150 mg des Arzneimittels eingenommen werden. Brechen Sie die Behandlung nicht vorzeitig ab, auch wenn die Symptome Sie schon lange nicht mehr stören.

Wenn Sie Fluconazol nicht rechtzeitig einnehmen, kann der Pilz in die Harnwege gelangen und die Entwicklung einer Candidurie hervorrufen. In diesem Fall wird die tägliche Dosis von Fluconazol auf 200-400 mg erhöht. Je nach Schwere der Infektion dauert die Behandlung 7 bis 21 Tage.

Das Arzneimittel wird auch für andere Infektionen verschrieben:

  • chronische Candidiasis der Haut und der Schleimhäute - 50-100 mg für 28 Tage;
  • Ösophagus-Candidiasis - 200-400 mg erste Dosis und 100-200 mg in den nächsten 14-29 Tagen;
  • Onychomykose - 150 mg einmal pro Woche bis zum vollständigen Ersatz des Nagels;
  • Kleienpilzflechte - 300-400 mg für 1-3 Wochen.

Immungeschwächte Patienten benötigen normalerweise eine längere Behandlung. Der Arzt kann auch die Dosis des Arzneimittels basierend auf den Testergebnissen ändern.

Fluconazol zu kaufen ist eine zuverlässige und sichere Methode zur Behandlung von Candidiasis bei Minderjährigen. Für Kinder wird das Arzneimittel in einer Dosierung von 3 mg pro 1 Kilogramm Körpergewicht verschrieben. Ältere Patienten müssen ihre Behandlung nicht anpassen. Bei Patienten mit Niereninsuffizienz, die eine Langzeitanwendung von Fluconazol benötigen, wird die Dosis des Arzneimittels reduziert.

Wie wirkt Fluconazol?

Der Wirkstoff blockiert die Synthese von Ergosterol durch Pilze. Aufgrund des Mangels an diesem Enzym nimmt die Permeabilität der Zellmembran von Mikroorganismen zu.

Das Arzneimittel stört auch die Entwicklung und verhindert die Reproduktion von Infektionserregern.

Fluconazol konzentriert sich in Bereichen, in denen sich Pilze ansammeln, ohne das gesunde Gewebe zu beeinträchtigen. Das Arzneimittel zieht gut ein, auch wenn es mit der Nahrungsmitteln kombiniert wird. Die Konzentration des Wirkstoffs im Blut erreicht bereits nach 1-1,5 Stunden nach der Einnahme ein Maximum.

Mit einer Einzeldosis hält Fluconazol etwa 2 Tage. Wenn der Verwendungsverlauf länger als 5 Tage dauerte, dauert die vollständige Eliminierung des Arzneimittels mindestens eine Woche. Die Langzeitwirkung verringert das Risiko von Komplikationen und das Wiederauftreten der Infektion.

Nebenwirkungen

Der Erfolg von Fluconazol in Deutschland ist hauptsächlich auf das Fehlen negativer gesundheitlicher Auswirkungen zurückzuführen. Bei weniger als 15% der Patienten treten Nebenwirkungen auf. Am häufigsten gibt es während der Einnahme des Arzneimittels:

  • Kopfschmerzen und Schwindel;
  • Schwäche, erhöhte Müdigkeit;
  • Bauchschmerzen, Übelkeit, Durchfall;
  • Myalgie;
  • Mundtrockenheit.

Beschwerden können mit der Einnahme großer Dosen Fluconazol verbunden sein. Wenn Sie sich regelmäßig unwohl fühlen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Reduzierung Ihrer täglichen Arzneimittelendosis.
Bei Menschen mit HIV und Krebs kann ein Antimykotikum das Blutbild beeinflussen. Diese Patienten sollten von einem Arzt überwacht werden, bis sie die Einnahme von Fluconazol abbrechen.

Kann das Arzneimittel während der Schwangerschaft eingenommen werden?

Die Anwendung von Fluconazol während der Schwangerschaft ist in extremen Fällen und nur mit Genehmigung eines Arztes gestattet. Das Arzneimittel kann die Entwicklung des Fötus stören und das Risiko einer Behinderung beim Neugeborenen signifikant erhöhen.

Nach einer Einzeldosis von 150 mg Fluconazol kann das Stillen fortgesetzt werden. Frauen, die eine längere Therapie benötigen, sollten ihr Kind auf künstliche Ernährung umstellen.

Kann man nach der Einnahme von Fluconazol ein Auto fahren?

Fluconazolbeeinflusst die Reaktionsgeschwindigkeit und Konzentration nicht. Nach Einnahme der Pille darf man fahren. Das Fahren ist nur verboten, wenn das Arzneimittel starken Schwindel oder Energieverlust verursacht.

Fluconazolund Alkohol

Obwohl Fluconazol nicht mit Ethylalkohol interagiert, dürfen sie nicht kombiniert werden. Die gleichzeitige Verwendung des Arzneimittels mit Alkohol schädigt die Leber und führt zum Auftreten von Nebenwirkungen. Sie können frühestens 48 Stunden nach Ende der Behandlung Alkohol trinken.

Wann kann Fluconazol scheitern?

Es lohnt sich, Fluconazol zu kaufen, und die Chancen, sich von einer Pilzinfektion zu erholen, sind so hoch wie möglich. Das Arzneimittel kann nur in 3 Fällen unwirksam sein:

  • die Dosierung ist falsch gewählt;
  • vorzeitiges Absetzen des Arzneimittels;
  • Die Infektion wird durch einen resistenten Stamm von Mikroorganismen verursacht.

Eine Abnahme der Wirksamkeit von Fluconazol ist aufgrund von Begleiterkrankungen oder der Kombination mit anderen Arzneimitteln möglich. Wenn Sie Arzneimittel einnehmen, ohne vorher einen Spezialisten zu konsultieren, achten Sie auf Veränderungen in Ihrem Wohlbefinden. Wenn Sie spürbare Beschwerden haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Alle 1 Bewertungen anzeigen...

Bewertung

  • Jana G. 17.05.2021

    Absolut empfehlenswert

    Super Abwicklung, sicher und diskret! Absolut empfehlenswert