Vor dem Kauf von Hydroxychloroquin 200mg, konsultieren Sie Ihren Arzt

Hydroxychloroquin 200mg Packung Vorderansicht Hydroxychloroquin 200mg Tabletten

Hydroxychloroquin 200mg, 400mg

0/5 Alle 0
  • ab €28.00 (inkl. MwSt. und Arztgebühr)
  • 200mg
  • 400mg
  • Anweisung
Dosierung Menge Preis  
200mg 15 Pillen 15 Pillen €28.00 kaufen
200mg 30 Pillen 30 Pillen €53.00 kaufen
200mg 60 Pillen 60 Pillen €98.00 kaufen
200mg 90 Pillen 90 Pillen €132.00 kaufen
Dosierung Menge Preis  
400mg 10 Pillen 10 Pillen €36.00 kaufen
400mg 30 Pillen 30 Pillen €92.00 kaufen
400mg 60 Pillen 60 Pillen €171.00 kaufen

Um die häufigsten Autoimmunerkrankungen zu bekämpfen, müssen Sie Hydroxychloroquin kaufen. Hydroxychloroquin gehört zur anatomischen Gruppe der antiparasitären Mittel und damit zur Arzneimittelgruppe der Antiparastika, die gegen Parasiten wirksam sind.

Das Medikament zeigt eine hohe Wirksamkeit bei rheumatoider Arthritis und systemischem Lupus erythematodes. Dank seines einzigartigen Wirkprinzips hilft es auch bei der Bekämpfung von Malaria und Hauterkrankungen, die durch ultraviolette Strahlung verursacht werden.

Gebrauchsanweisung für das Medikament Hydroxychloroquin 200mg, 400mg:

Was ist Hydroxychloroquin?

Hydroxychloroquin ist ein Medikament mit dreifacher Wirkung::

  • immunsuppressiv;
  • antiprotozoal (wirksam nur gegen Malariaerreger);
  • Antiphlogistikum.

Hydroxychloroquin wird aus Chinin hergestellt, das zur Behandlung von Malaria verwendet wird. Im Vergleich zu einem natürlichen Arzneimittel wird ein synthetisches Analogon schneller resorbiert und hat eine ausgeprägtere Wirkung.

Heute ist dieses Medikament die erste Wahl bei der Behandlung von rheumatoider Arthritis und systemischem Lupus erythematodes. Hydroxychloroquin ist ein Immunsuppressivum und kann den Verlauf der Krankheit verlangsamen und die Dauer und Intensität akuter Krisen reduzieren.

Hydroxychloroquin wird zur Behandlung von aktiver und chronischer rheumatoider Arthritis entwickelt, die bei fast 5 % der älteren Menschen in Deutschland diagnostiziert wird. Das Medikament ist ein wichtiger Bestandteil der unterstützenden Behandlung, um die Symptome zu lindern und die Lebensqualität des Patienten zu verbessern. Außerdem schützt das Medikament gesunde Organe und Gewebe vor Immunangriffen mit systemischem Lupus erythematodes.

Hydroxychloroquin 200mg, 400mg Anwendungsgebiete

Hydroxychloroquin kaufen wird zur Vorbeugung und Behandlung von Malaria. Wenn Sie eine Reise nach Afrika, Südostasien oder Südamerika planen, muss Hydroxychloroquin in Ihrem Erste-Hilfe-Set vorhanden sein.

Das Medikament wird bei Autoimmunerkrankungen verschrieben:

  • rheumatoide Arthritis;
  • juvenile idiopathische Arthritis;
  • systemischer und diskoider Lupus erythematodes.

Hydroxychloroquin kann für einige Arten von Photodermatitis verwendet werden. Die Einnahme des Arzneimittels ist gerechtfertigt, wenn der Hautausschlag durch eine pathologische Reaktion des Immunsystems auf Sonneneinstrahlung verursacht wird.

Anwendung und Dosierung

Entsprechend der Indikation variiert nicht nur die Dosierung, sondern auch die Anwendungsdauer.

1 Tablette enthält 200 mg Hydroxychloroquin. Nehmen Sie das Medikament mit Flüssigkeit (z.B. Wasser) ein.

Bei rheumatoider Arthritis werden Erwachsenen 6,5 mg Hydroxychloroquin pro 1 kg Körpergewicht verschrieben. Die Anfangsdosis beträgt normalerweise 2-3 Tabletten, die Erhaltungsdosis beträgt 1-2 Tabletten pro Tag. Es darf nicht mehr als 1 Tablette gleichzeitig eingenommen werden.

Patienten, bei denen systemischer Lupus erythematodes diagnostiziert wurde, sollten 1-2 mal täglich 400 mg Hydroxychloroquin einnehmen.

Zur Vorbeugung der Malaria müssen Sie 2 Wochen lang 1 Mal in 7 Tagen 2 Tabletten Hydroxychloroquin einnehmen. Wenn keine Zeit für einen vollständigen Behandlungszyklus bleibt, wird die Dosis im Abstand von 6 Stunden auf zweimal täglich 800 mg erhöht.

Wenn Sie Hydroxychloroquin zur Behandlung von Malaria kaufen, müssen Sie das Arzneimittel nach folgendem Schema anwenden:

  • der erste Tag - 4 Tabletten auf einmal und 2 Tabletten nach 6-8 Stunden;
  • der zweite und dritte Tag - 400 mg einmal.

Um die Symptome der Photodermatitis loszuwerden - 200 mg Hydroxychloroquin pro Tag. Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt anhand der Reaktion des Körpers festgelegt.

Das Trinken von Alkohol, besonders in größeren Mengen, sollte vermieden werden.

Therapie bei Kindern

In Deutschland wird Hydroxychloroquin für Säuglinge und Kinder unter sechs Jahren darf Hydroxychloroquin nicht verschrieben werden. Das Gleiche gilt bei einem Gewicht unter 30 kg.

Die Standarddosis für Minderjährige beträgt 6,5 mg/kg, wenn eine chronische Polyarthritis, ein Lupus erythematodes oder Photodermatosen diagnostiziert wurden.

Wie wirkt Hydroxychloroquin?

Der Wirkstoff von Hydroxychloroquin greift störend in den Stoffwechsel von Malariaerregern und ebenfalls störend in das Erbgut ein. Auf diese Weise werden das Wachstum und die Vermehrung gehemmt. Darüber hinaus wirkt der Arzneistoff entzündungshemmend. Zudem wird das Immunsystem gedrosselt.

Bei Patienten mit systemischem Lupus erythematodes unterdrückt Hydroxychloroquin die Aktivität von Zytokinen - Zellen, die auf das Eindringen von Infektionserregern in den Körper reagieren. Außerdem blockiert das Medikament die Freisetzung von Prostaglandinen, lindert Schmerzen und stoppt Entzündungen.

Sowohl die antirheumatischen als auch die malariabekämpfenden Wirkungen lassen sich durch die erreichte Konzentration in den intrazellulären sauren Vesikeln und durch eine Erhöhung ihres pH-Werts erklären.

Nebenwirkungen

Wie alle Medikamente kann auch Hydroxychloroquin Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Hydroxychloroquin wird in der niedrigsten wirksamen Dosis verschrieben, um das Risiko von Nebenwirkungen zu verringern:

  • erhöhte Erregbarkeit, Nervosität;
  • Gewichtsverlust;
  • Hautausschlag, Juckreiz;
  • Kopfschmerzen, Schwindel;
  • Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen;
  • Geräusche in den Ohren.

Hydroxychloroquin kann einige Sehbehinderungen verschlimmern. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Darf man das Arzneimittel während der Schwangerschaft einnehmen?

Hydroxychloroquin ist während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert. Bevor Sie Hydroxychloroquin 200mg bestellen, müssen Sie sich an den Arzt wenden und eine Schwangerschaft ausschließen.

Darf man nach der Einnahme von Hydroxychloroquin ein Auto fahren?

Es ist nicht verboten bei der Einnahme von Hydroxychloroquin das Auto fahren. Das Medikament beeinflusst die Reaktionsgeschwindigkeit und Konzentration nicht. Nur 3-4 % der Patienten haben Nebenwirkungen. Fahren Sie nicht, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken.

Was, wenn Hydroxychloroquin nicht wirkt?

Viele Menschen haben positive Erfahrungen mit Hydroxychloroquin in Deutschland. Es ist besser, Hydroxychloroquin kaufen in einem frühen Stadium der Krankheit. Bei einer fortgeschrittenen Form der rheumatoiden Arthritis lässt die Wirksamkeit des Medikaments nach.

Hydroxychloroquin hat sich bei der Behandlung des leichten bis mittelschweren systemischen Lupus erythematodes bewährt. Das Medikament verlängert das Leben und verbessert seine Qualität bei mehr als 80% der Patienten mit dieser Diagnose.

Alle 0 Bewertungen anzeigen...

Bewertung